START ÜBER UNS PRESSESPIEGEL IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG
KONTAKT   HILFSWERK Lions Club Wolfenbüttel e.V. LIONS CLUBS INTERNATIONAL

Kalender
jetzt auch online erhältlich

 
 Kalender online

Fotokalender des Lions Club Wolfenbüttel jetzt auch im Online-Versand

Wolfenbüttel. Der Lions Club Wolfenbüttel hat auch für das Jahr 2021 wieder einen sehr schönen großformatigen Foto-Kalender herausgegeben, mit dem der Club Spenden für wohltätige Zwecke einsammelt. Der Kalender wird im Buchhandel gegen eine Spende von 15 € abgegeben. In Wolfenbüttel ist er erhältlich bei Behr, Steuber, in der „Vitrine“ und im Leser-Shop der Braunschweiger/Wolfenbütteler Zeitung.

Mit Rücksicht auf die aktuellen coronabedingten Kontakteinschränkungen kann der Kalender auch direkt beim Lions Club Wolfenbüttel per E-Mail angefordert werden. Hierzu reicht eine kurze E-Mail an kalender@lions-club-wf.de mit dem Kennwort „Kalenderbestellung „ Namen des Bestellers bzw. der Bestellerin und Lieferanschrift. Die Spende von 15 € zuzüglich 3,- Euro für Verpackung/Versand - zusammen 18 € - sind an das Hilfswerk des Lions Clubs Wolfenbüttel e. V. zu überweisen
(ISBN: DE 40 2703 2500 0000 0004 34, BIC: BCLSDE21, bei Bankhaus Seeliger).
Nach Eingang der Spende mit dem Versandkostenbeitrag wird der Kalender verschickt.

Der Kalender ist großformatig ca. 42x30cm und auf hochwertigem Papier gedruckt. Unter dem Titel „Besondere Orte in und um Wolfenbüttel“ enthält er auf dem Deckblatt (Bild 1) und zwölf Monatsblättern bekannte und weniger bekannte Motive aus der Region. Ein Textteil im Anhang des Kalenders informiert über die Geschichte und Bedeutung jedes der gezeigten Monatsmotive.


In drei Ausgaben des Wolfenbütteler Schaufensters wurden einzelne Kalendermotive vorgestellt und die Leserinnen und Leser konnten sich an einem Preisrätsel beteiligen, wenn sie zu einem Kalenderrätsel-Motiv Name oder Ort benannten. Insgesamt nahmen an der Kalender-Rätselserie über 150 Leserinnen und Leser teil, unter denen 9 Kalender verlost wurden.

Das letzte Kalenderrätselmotiv (Bild 2) zeigt die Okerbrücke der Warnetalbahn bei Börßum. Es ist ziert das Kalenderblatt für den Monat April 2021. Im Info-Teil des Kalenders erfährt man, dass die Okerbrücke der Warnetalbahn Teil der 1856 eröffneten Bahnstrecke von Börßum über Salzgitter-Bad nach Kreiensen war. Die Strecke folgte hier dem Flüsschen Warne, das bei Dorstadt in die Oker mündet. Die Strecke bot westlich eine Verbindung bis ins Ruhrgebiet und östlich bis nach Berlin. Bis 1976 fand auf der Strecke bis Börßum fahrplanmäßiger Personenverkehr statt und noch bis 1980 Güterverkehr. Die Fachwerkbrücke besteht aus drei Feldern und überspannt die Oker. Heute ist sie aufgrund baulicher Mängel gesperrt. Die noch als Museumsbahn betriebene Warnetalbahn endet westlich in Werlaburgdorf. Für Radfahrer und Wanderer soll zukünftig ca. 25 Meter von der alten Brücke entfernt, auf vorhandenen Stützen, eine neue Brücke entstehen.

Das Kalendermotiv für den Monat Oktober 2021 (Bild 3) zeigt die Windmühle in Hedeper. Im Anhang des Fotokalenders erfährt man zur Windmühle Hedeper folgendes: Das am nördlichen Anstieg aus dem Großen Bruch gelegene Hedeper besaß um 1800 neben der Kirche und der Pfarre mehrere Höfe. Eine Windmühle wird 1605 erstmals erwähnt. Die heutige Holländer-Mühle, Schmuckstück des Ortes, stammt aus dem Jahre 1900. 1951 drehten sich die Windmühlenflügel ein letztes Mal. Im Jahre 1976 übernahm eine Wolfenbütteler Familie dieses vielfach bewunderte Baudenkmal. An den “ Mühlentagen“ wird diese schmuck hergerichtete Mühle den Besuchern gezeigt.

Der Lions Kalender 2021 bietet nicht nur schöne Bilder sondern auch informative Texte. Man kann sich zu Weihnachten mit diesem Kalender selbst beschenken oder jemandem eine Freude zu machen. In jedem Fall trägt jede Spende dazu bei, dass der Lions Club Wolfenbüttel damit besonders Bedürftige in der Region, insbesondere Kinder und Jugendliche, unterstützen kann.